Fallschirmspringen in Augsburg und Umland – wie kann man es erleben?

Selbstverständlich kann man nicht einfach so einen actionreichen Fallschirmsprung in Augsburg auch alleine, bzw ohne vorherige Einweisung durchführen.

Gruener Fallschirm Gelber Fallschirmr

Hierzu ist es wichtig, sich an einen ausgebildeten und erfahrenen Profi zu wenden, denn hierbei handelt es sich um ein einmaliges Actionerlebnis der gehobenen Extraklasse, bei dem jedoch auf jeden Fall die eigene Sicherheit höchste Priorität, an erster Stelle stehen sollte. Einen Fallschirmsprung im Tandem kann heute bei vielen verschiedenen Anbietern gebucht werden - nicht jeder ist aber seriös und qualifiziert, denn hier gibt es ebenfalls die Möglichkeit fürinteressierte Personen, Kurse zu belegen oder Gutscheine zu verschenken.

Auf was sollte beim Tandem-Fallschirmsprung geachtet werden?

fallschirmspringer tandemspringer Fallschirmsprung

Wer selber den Fallschirmsprung in Augsburg wagen möchte oder einen geliebten Menschen mit einem solchen Tandemsprung Erlebnis beschenken will, sollte darauf achten, sich an einen Anbieter zu wenden, welcher bereits Erfahrungen in diesem Gebiet vorweisen kann. So ist es zum Beispiel wichtig, dass hier ausschließlich Profis arbeiten, welche selber schon zahlreich den Fallschirmsprung gewagt haben. Des weiteren ist es wichtig, darauf zu achten, dass die gesamte Ausrüstung für den Fallschirmtandemsprung vom Anbieter gestellt werden kann. Dazu gehören nicht nur der Fallschirm selber, sondern ebenfalls eine spezielle Sprungbrille um die Augen vor den enorm starken Wind zu schützen, sowie ein Sprunganzug und eine Sprungkappe, bzw. einen passenden Helm. Natürlich sollte auch der Flug inklusive sein. Gerade in den Zusatzangeboten unterscheiden sich die Anbieter doch sehr von einander: Letztendlich sind dies versteckte Kosten für den "Fluggast" welche man beim Buchen des Fallschirmtandemsprung nicht übersehen sollte.

Selbstverständlich kommt es auch hier ebenfalls auf den Preis des Tandemsprung Augsburg -Anbieters an. Hier lohnt es sich, die verschiedensten Anbieter miteinander zu vergleichen und genau darauf zu achten, was genau der Sprung beinhaltet und aus welcher Höhe dieser stattfindet. In der Regel liegt dieser in einer Höhe zwischen 3000 und 4000 Metern, so dass der freie Fall in etwa zwischen 30 und 60 Sekunden liegt.